Privatkunden

Mir ist es sehr wichtig, dass private Endkunden aller Einkommensstufen die Möglichkeit haben, meine Hilfe bei ihren alltäglichen IT-Belangen in Anspruch zu nehmen.

Aufgrund der sich stark steigenden Preise auf dem gesamten Weltmarkt (insbesondere den utopisch ansteigenden Energiepreisen), muss leider auch ich einen Teil dieser Mehrkosten an meine Kunden weiterreichen. Ich bitte hierfür um Verständnis!

Für meine Privatkunden sind sämtliche aufgeführten Leistungen zu denselben Konditionen je begonnene 15 Minuten bei mir buchbar.

Die erste angebrochene Stunde rechne ich aufgrund der Wirtschaftlichkeit voll ab.

– Reparatur von Festrechnern und Laptops
– Reinigung und Aufbereitung von Festrechnern und Laptops
– Hardware-Funktionstests (CPU, RAM, Festplatten usw.)
– Analyse und Diagnose von Gerätefehlern
18 € je begonnene
15 Minuten
Installation und/oder Einrichtung von:
– Betriebssystemen (Windows XP bis 11, Linux, MacOS)
– sämtlicher benutzerspezifischer Software
– Druckern, Scannern und vergleichbaren Geräten
– Gerätetreibern und Firmware-Upgrades
18 € je begonnene
15 Minuten
– Anti-Virus- & Malware-Scan und dessen Bereinigung
– Datenwiederherstellung/Datenrettung von allen gängigen Speichermedien
– Analyse und Diagnose von Software- und Konfigurationsfehlern
– Allgemeine IT-Beratung/Consulting, sowie Schulung & Einweisung
18 € je begonnene
15 Minuten
– Allgemeine Netzwerk- & Telekommunikationstechnik für Heimnetzwerke
– Sämtliche IT- und Netzwerk-Verkabelungen für den Privatgebrauch
– Leitungsprüfung und Durchsatzkontrolle von Internetanschlüssen
– Optimierung von WLAN-Ausleuchtung und -Geschwindigkeit
18 € je begonnene
15 Minuten
– Smartphone- & Tablet-Dienstleistungen
– Sämtliche Dienstleistungen zu sonstigen Geräten
(Digitalkameras, SD-Karten, USB-Sticks, externen & internen Festplatten, Headsets, Media-Servern, WLAN-Repeatern, Routern, Switchen, SmartHome-Geräten, Bluetooth-Geräten, Funksteckdosen usw.)
18 € je begonnene
15 Minuten

Geschäftskunden

Im Geschäftskunden-Bereich hängen die Konditionen stark von den jeweiligen Anforderungen, sowie dem Auftragsumfang ab. Größere Aufträge mit vielen Arbeitsstunden biete ich zu günstigeren Konditionen an, als kurze Einmal-Projekte. Simple Arbeiten sind zugleich günstiger als komplexe Aufträge mit ausgefeilter Geschäftslogik.

Mein Leistungsspektrum finden Sie hier!

Ich biete meinen Kunden zwei verschiedene Preismodelle an:

1. Aufträge nach Stundensatz

Dieses Modell ist für beide Parteien am flexibelsten und gleichzeitig am preisgünstigen. Wir besprechen Ihre Anforderungen und ich beginne unverzüglich mit der Umsetzung Ihres Auftrags. Hierbei laufen Planungsphase und Realisierungsphase meist parallel oder in sehr kurzem Abstand zueinander ab. Dokumentation, sowie Lasten- und Pflichtenheft entfallen in aller Regel bei diesem Modell.

Die Möglichkeiten hierbei sind:

  • Eine unverbindliche Stundenanzahl:
    Ich schätze grob den Aufwand, beginne mit der Arbeit und Stelle Ihnen diese im Anschluss in Rechnung.
  • Eine verbindliche Stundenanzahl:
    Sie buchen mich für eine festgelegte Anzahl an Stunden. Sobald diese verbraucht sind, stelle ich Ihnen meine Arbeit in Rechnung. Spätestens jedoch zum Monatsende.
  • Eine vertraglich festgelegte Stundenanzahl:
    Wir erstellen einen Vertrag über eine feste Anzahl an Stunden pro Tag/Woche/Monat für einen bestimmten oder unbestimmten Zeitraum. Die Rechnungsstellung erfolgt dann jeweils zum Monatsende.

2. Projektbasierte Aufträge

Wenn es Ihnen wichtig ist, dass ein Projekt strikt nach mit Lasten- und Pflichtenheft durchgeführt und am Ende des Projektes offiziell und vollständig an Sie übergeben wird, ist dieses Modell für Sie womöglich das bessere. Wir sprechen im Vorfeld all Ihre Wünsche und Ziele im Detail durch. Sie erhalten von mir ein Pflichtenheft, indem alle nötigen Arbeitsschritte genau strukturiert und dokumentiert werden. Bei dieser Variante müssen Sie mit preisintensiveren Konditionen rechnen. Grund dafür sind mehrere Faktoren, die ich bei der Planung und Abrechnung berücksichtigen muss. Darunter fallen unter anderem die benötigte Arbeitszeit für Kommunikation, Planung, Strukturierung, Dokumentation und Umsetzung, aber auch für Pufferstunden zur Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung. Oft gehen Teilaspekte eines Projektes auf Wunsch des Kunden noch während der Umsetzungsphase in die Nachbearbeitung, weil sukzessive weitere Features und Anforderungen in das Projekt einfließen sollen. Damit erhöht sich der Gesamtaufwand des Projektes. All diese Aspekte müssen von mir im Vorfeld berücksichtigt werden.